Becoming a World Citizen

Selbst- und weltwirksam lernen in Gemeinschaften.

Herzlich Willkommen auf den Seiten unseres Lernvereins!

Der World Citizen School Alliance e.V. stärkt werteorientiertes Engagement, Selbst- und Weltverantwortung.
Unser Ziel ist eine Welt, in der alle Menschen gemeinsam mit- und voneinander lernen, Verantwortung zu übernehmen. Unsere Programme und Angebote fördern das „Lernen durch Verantwortung“ in lernenden Teams. Teilnehmende unserer Programme verfolgen eigene Lerninhalte und Lernprozesse – für die Gemeinschaft, die Gruppe und eine starke globale Zivilgesellschaft.
Mit unseren Forschungs- und Praxisprojekten leisten wir Pionier- und Entwicklungsarbeit u.a. in den Bereichen der Global Citizenship Education, Social Innovation Education, Entrepreneurship Education und dem werteorientierten Lernen zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements. Unsere Lernphilosophie inspiriert Lehrende, agile Coaches, Veranstaltungsmanager*innen und Engagement-Fördernde.
Hervorgegangen ist der Verein aus unserem Pilotprojekt „World Citizen School“ am Weltethos-Institut der Universität Tübingen.

Unterstützen Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins

und stärken Sie mit Ihrer Spende werteorientiertes, sozial-innovatives und global-verantwortliches Engagement junger Menschen!

World Citizen Trainer werden!

Unser neues 'On-the-job' Zertifikats-Programm für Lehrende, Programmverantwortliche & Coaches

20220209_094720

Teaching World Citizenship

MODUL 1: Lernphilosophische Grundlagen

Teaching World Citizenship

Konzeptionen transformierender Lernansätze: Global Citizenship, Social Innovation, Entrepreneurship und Bildung für nachhaltige Entwicklung.  Lern- und freiheitsphilosophische Grundlagen global-verantwortlicher Organisationen im Kontext der Weltethos-Idee. Vorstellung Pilotprojekt 'World Citizen School' (Community Building, Agiles Teamstudium, Governance) am Weltethos-Institut der Universität Tübingen.
7. April | 1-Tagesworkshop - online
20220209_101120

Social Innovation Education Toolbox

MODUL 2: Methoden-Schulung

Social Innovation Education-Toolbox

Anwendung agiler, sozial-innovativer Methoden. Gestaltung von 'mission-based' Projekten und Organisationen z.B. für Coaching, Projektunterricht und Organisationsentwicklung. 'Dialog um gemeinsame Werte, Ziele und Visionen' anhand der Weltethos-Methode (Learning Orchestra Canvas).
21. April | 1-Tagesworkshop - online
IMG_8772

Social Innovation Camp

MODUL 3: Projektbasiertes Lernen (2,5 Tage) und Lehren (0,5 Tag)

Social Innovation Camp

Problembasiertes, projektbasiertes und forschendes Lernen am Beispiel des dreitägigen Social Innovation Camp. Rollenwechsel von der Teilnehmer*innen-Perspektive zur Gastgeber- und Moderationsperspektive. 3-Phasen-Modell (Inquiry Cycle) zur Gestaltung von Lerngemeinschaften sowie transformierender Praxis-, Lehr- oder Forschungsprojekte.
6-8. Mai + 19.5. | 2,5 Tagesworkshop + 0,5 Reflexion - online
Marktplatz

Community Building

MODUL 4: Theorie & Praxis

Community Bulding

Praxisnahe Vorstellung von Formen und Methoden selbst- und weltwirksamen Lernens in Gemeinschaften: Beteiligungsprozessmethoden (Soziale Marktplatz-Methode, Festival-Methode, etc.) Team-Lernen in Communities of Practice Gemeinschaftsbildende Selbst-Organisation von Organisationen.
23. Juni | 1 Tagesworkshop - online
P1200379

Begleitende Projektumsetzung

MODUL 5: Projekt-Coaching (forlaufend)

Begleitende Projektumsetzung

Begleitung bei der Vorbereitung, Umsetzung  und Nachbereitung von (Lern-)Projekten wie z.B. Community-Building, Workshops, Seminare, Leitbildentwicklungen, Programmkonzeptionen oder individuell definierte Projekte.
ab Mai fortlaufend

Buchungsoptionen

Gesamtes Programm € 2.500 €1.000

Zertifikat, alle 5 Module

€ 2.500 €1.000
Einzel-Modul € 500 €250
€ 500 €250

Du hast Fragen?

Gerne vereinbaren wir mir Dir ein persönliches Gespräch. Schreibe uns einfach über das Kontaktformular unten oder per Email an verein@worldcitizen.school

Unsere Themen

Für Lehrende & Programm-verantwortliche

Hochschule der Zukunft

Online-Lernplattform &
Transfer-Allianz

Für Hochschulen

Hochschule der Zukunft

Du willst die Idee einer Hochschule der Zukunft mitgestalten? 
Du willst dich mit Gleichgesinnten austauschen, Best Practices kennenlernen und weiterbilden? 

Die Hochschule der Zukunft ist ein (digitaler) Lernort, Gestaltungsraum und Transfer-Allianz verschiedener Hochschulen für innovative Lernprogramme und Lernsysteme, die selbst- und weltwirksames Lernen in Gemeinschaft(en) fördern.

Das Projekt ist ein visionäres, das sich an den lebensweltlichen Herausforderungen und Chancen unserer Welt mit Blick auf das Gestern, das Heute und das Morgen orientiert. 

Unsere Angebote richten sich an Lehrende, Dozierende, Programmverantwortliche und Studierende, die eigene transformierende Programme entwickeln und am und im System Hochschule arbeiten wollen.

Die Lernplattform bietet (zukünftig) zahlreiche Kurse und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine kollegiale Lehr-Community rund um die Themen Third Mission, Transfer und innovative Lernsysteme. Alle Aktivitäten und Angebote zielen darauf ab, Studierende zu unterstützen Verantwortung für eigene Lerninhalte, ihre Projektteams, Initiativen und Startups sowie für die Gesellschaft zu übernehmen. 

Du willst mehr erfahren?

Zukünftig kannst du unsere Projekt-Webseite besuchen und dich dort für die Community registieren.

Dein Interesse am Mitwirken oder über Aktivitäten auf dem Laufenden zu bleiben, das kannst du uns über eine Email an verein@worldcitizen.school oder das Formular unten mitteilen.

Transer-Allianz (Partner)
  • World Citizen School Alliance e.V. 
  • World Citizen School @Weltethos-Institut, Universität Tübingen
  • KU  Eichstätt-Ingolstadt (Digitale Plattform “Hochschule der Zukunft”)
  • HS Bremerhaven (Team-Academy)
Für Lehrkräfte & Schulleiter*innen

Schule der Zukunft

Impulse für eine ganzheitliche Engagement-Schulkultur

Für Lehrende & Programmverantwortliche

Schule der Zukunft

Du förderst an deiner Schule das Lernen durch Engagement? 
Du unterrichtest projektbasiert oder stärkst Engagement von Schüler*innen in AGs oder Schülerfirmen?  
Du willst eine ganzheitliche Engagement-Kultur an deiner Schule entwickeln? 

Dann sind die Lernangebote, Lernprogramme und Lernmaterialien unseres Verein auch für Dich nützlich! 

Dazu gehört z.B. unsere Social Innovation Education – ToolboxAls eines unserer ersten Programme für Schulen haben wir ein Mentoring-Programm inkl. Lernmaterialien von SchülerInnen und SchülerInnen entwickelt. Darüber hinaus bieten wir Impulsvorträge für eine ganzheitliche Engagement-Kultur an Deiner Schule. 

(Beispiel für Impuls-Vortrag bei Robert Bosch-Stiftung am 23.3.2022: https://www.youtube.com/watch?v=UiKWNTYK2GM)

Du willst mehr erfahren?

Nimm Kontakt mit uns über das Formular unten oder schreibe uns eine Email!
Wir freuen uns über ein persönliches Gespräch!

Bisherige Partner
  • Realschulen, Gymnasien
Für Hubs & Communities

Verbände der Zukunft

Lernende Organisationen & wirkungsvolle Gemeinschaften

Für Hubs & Communities
Du bist in deiner Organisation (mit-)verantwortlich für die Netzwerk-Arbeit?
Dich interessieren sozial-innovative und agile Arbeitsmethoden?
Du willst mit deiner Organisation und Community-Arbeit größere Wirkung erzielen? 

Dann bist du bei uns richtig! Unsere Lernansätze und Methoden versprechen Dir deinen Zielen näher zu kommen. 

Für eine offene, plurale und zukunftsfähige Gesellschaft spielen Netzwerkorganisationen und Verbände in unserem Verständnis eine zentrale Rolle und als Verein ist es unser Ziel das ‘selbstwirksame und weltwirksame Lernen’ in Gemeinschaften in deiner Organisation zu fördern.

Dir und deiner Organisation bieten wir verschiedene Formate. Dazu gehören z.B. 

  • die (Co-)Moderation von Netzwerk-Veranstaltungen (z.B. Marktplätze),
  • die Begleitung von langfristig angelegten Beteiligungs- und Community-Building-Prozessen oder
  • ein Projekt-Coaching zur Umsetzung Deiner spezifischen Netzwerk-Veranstaltung

Wissen und Unterstützung bekommst Du z.B. über unser Trainer-Programm (Modul 4 Community-Building bzw. Modul 5 Projektcoaching)

Zu unseren bisherigen Partnern gehören 

Landesverbände, Stadtjugendringe, Hubs & Labs. 

Unsere Lernprogramme

Transformierende Lehre

Für Hochschulen & Netzwerke

World Citizen
Education

Lernphilosophie & Lernsystem

Projektwebseite: 
Weltethos-Institut, Uni Tübingen
www.worldcitizen.school 

Für Hochschulen, Hubs, Reallabore & Netzwerk-Organisationen

World Citizen School
- Modell

Lernphilosophie & Lernsystem

Du förderst mit deinem Team und Organisation selbst Teams, Initiativen, Startups und Communities?
Du willst werteorientiert,  agil und wirkungsvoll zu einem nachhaltigen Ökosystem beitragen?
Du willst durch gute Selbstorganisation vorbildlich mit und für andere wirken?   

Unser über Jahre entwickeltes, wissenschaftlich erprobtes World Citizen School Lernsystem am Weltethos-Institut der Universität Tübingen bietet dir Orientierung und Reflexionsmöglichkeit für die Ausgestaltung der eigenen Arbeit und Organisation. Das Modell inspiriert zur agilen und sozial-innovativen Kompetenzentwicklung, die Ausgestaltung von freien Lernräumen und den nachhaltigen Aufbau von Communities. Die Basis der ganzheitlichen Lernphilosophie, verspricht zu einem guten Leben in ein einer offenen und vielfältigen (Welt-)Gesellschaft beizutragen. 

Du willst mehr erfahren? 

Neben unseren frei zugänglichen Publikationen bietet dir unsere Train-the-Trainer Formate „on the job“ zu testen, zu reflektieren und weiterzuentwickeln! Dabei unterstützen wir Dich und dein Team und nicht zuletzt unsere Community of Practice & Learning!  

Bisherige Wirkungsorte
  • Welethos-Institut, Universität Tübingen  
  • Hochschule für Wirtschaft & Umwelt Nürtingen-Geislingen
Für Lehrende & Engagement-Zentren

Social Innovation Education

Transformierende Lernprogramme

Projektwebseite:
www.socialinnovation.education

Für Hochschulen, Organisationen und Unternehmen

Social Innovation Education

Transformierende Lernprogramme

Du willst weltverändernde Lernprogramme für Teams, Initiativen, Startups und Communities anbieten?
Du willst Programme aus einer soliden theoretischen Basis entwickeln, Best Practices und Methoden an die Hand bekommen? Du willst direkt loslegen?  

Dann ist unser Ansatz der Social Innovation Education (SIE) ein guter Startpunkt!
SIE kombiniert Citizenship Education, Entrepreneurship Education und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Im Zentrum steht das selbstbestimmte Lernen in Gemeinschaft(en), Startup-Teams, Lerngruppen und Initiativen. Dieses basiert auf den Interessen, Werte und Lernziele engagierter Menschen, die gesellschaftliche Herausforderungen adressieren und Lösungen konzipieren möchten. Zu unseren Lernformaten gehören u.a. Camps, eine Toolbox, Soziale Marktplätze, unsere Tagung ‘Transformierende Lehre’  und allen voran unser Train-the-Trainer-Format.

Du willst mehr erfahren? 

In unserem frei zugänglichen Buch (Open Source) haben wir neben unseren eigenen zahlreiche Beispiele sozial-innovativen Lernens aufbereitet. Mit Hilfe unseres Train-the-Trainer Formats kannst du theoretische Grundlagen & Lehrpraktiken innerhalb deiner Organisation (z.B. Hochschule, Verband, Unternehmen) entwickeln. 

Bisherige Wirkungsorte
  • Universitäten und Hochschulen
  • Landes- und Stadtjugendringe   

Für Lehrende & Startup-Zentren

Entrepreneurship
Education

Methodensammlung

Projektwebseite:
www.entrepreneurship.tools

 

Für Hochschulen, Schulen und Unternehmen

Entrepreneurship Education

Entrepreneurship.Tools

Du bist auf der Suche nach unternehmerischen Methoden für dein Lehrangebot, deine Organisation oder dein Unternehmen? 
Du willst deine (Lehr-)Aktivitäten nach didaktischen Prozessschritten planen? 
Du willst die Methoden neben Deutsch auch auf Englisch oder Französisch einsetzen?  

Dann ist unsere zweisprachige Methoden-Sammlung als Open Education Resources für dich das Richtige! 
Unsere Projektwebsite www.entrepreneurship.tools stellt Lehrenden Methoden zur Verfügung, die Studierenden oder Schüler*innen helfen, sich in einer unsicheren Zukunft zurechtzufinden und als aktive Bürger in der globalisierten Welt einen Beitrag zu leisten.

Du willst an einem Methoden-Workshop (auf Englisch) teilnehmen? 

Besuche unsere Projektwebsite, schreibe uns eine Email oder nutzte das Formular am Ende der Seite.  

Partner
  • Universität Koblenz-Landau 
  • Universität Tübingen (Prof. Taiga Brahm)
Bisherige Wirkungsorte
  • Universitäten & Hochschulen

Unsere Kurse

Transformierende Lehre

Unser Netzwerk

Transformierende Lehre

Von- und miteinander lernen. Gemeinsam wirken.

Regelmäßig beschäftigen wir uns in unser kollegialen Lerngemeinschaft mit transformierenden Lernprogrammen. Dazu gehören u.a.  

  • Global Citizenship Education,
  • Social Innovation Education,
  • Entrepreneurship Education, 
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung und
  • Demokratie-Entwicklung.
 

Du möchtest Mitglied werden?

Die Aufnahme in unser Netzwerk als auch die Teilnahme am jährlichen Kolloquium ist kostenfrei. Einzige Voraussetzung: Deine intrinsische Motivation! 

Mit unserem Newsletter bleibst Du auf dem Laufenden!

Unser Podcast

Was ist die World Citizen School?
Was ist Studentisches Engagement? Mehrfach-Engagierte erzählen aus Ihrem Engagement-Alltag in Initiativen, dem netzwerk n, Green Offices und mehr.
Was ist Social Innovation Education?

Unsere Veranstaltungen

  • All
  • World Citizen School Alliance e.V.
7.4.2022World Citizen School Alliance e.V.

Trainer-Modul 1

21.4.2022World Citizen School Alliance e.V.

Trainer-Modul 2

23.4.22World Citizen School Alliance e.V.

Landeskonferenz BW – Junges Engagement

6.5.-8.5.22World Citizen School Alliance e.V.

Social Innovation Camp – remote

6.-8.5. + 19.5.World Citizen School Alliance e.V.

Trainer-Modul 3

23.6.22World Citizen School Alliance e.V.

Trainer-Modul 4

Unser Team

Michael Wihlenda

Geschäftsführender Vorstand & Social Research
Details

Michael Wihlenda

Geschäftsführender Vorstand & Social Research

Meine Vision
ist eine Welt, in der alle Menschen das lernen können, was sie wirklich wollen – gemeinsam mit anderen.

Meine Mission
entdecken, gestalten, reflektieren

was mir wichtig ist
Integrität, Authentizität und Toleranz

Dr. Julia Schönborn

Communications & Social Reporting
Details

Dr. Julia Schönborn

Communications & Social Reporting

Meine Vision
Eine friedliche, gerechte, lebenswerte und zukunftsfähige Welt, in der alle Menschen ihr Potenzial ausschöpfen, sich entwickeln und entfalten können.

Meine Mission
Anstoßen, (Lern-)Begleiten, Gestalten.

was mir wichtig ist
Empathie, Rückgrat, ein gut justierter Wertekompass

Lukas Sturm

Community & Social Hosting

Details

Lukas Schmidt

Community & Social Hosting

Meine Vision
ist eine Welt, in der kokreative und kooperative Zusammenarbeit selbstverständlich für unser Lernumfeld und unseren Arbeitsalltag ist.

Meine Mission
Wertedialog fördern, zu sozialen Ideen empowern, Future Skills trainieren

was mir wichtig ist
Offenheit für Perspektiven, im Moment sein, Geben ohne Hintergedanken

Unsere Publikationen

Fachartikel
Lernphilosophie
& Lernsystem
Publikations-Kategorie

World Citizen School

  • Wihlenda, M. (2021). Das World Citizen School-Modell – Lernsystem und Lernphilosophie. In M. Wihlenda, T. Brahm, & L. Greger (Eds.), Social Innovation Education. Transformierende Lernprogramme für Hochschulen. (pp. 121–142).
  • Wihlenda (2019). Lernen für WeltbürgerInnen: Die Lernphilosophie der World Citizen School. In Hemel, Ulrich (Hrsg.). Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder
  • Wihlenda (2019). Lerninstitution für WeltbürgerInnen: Das World-CitizenSchool-Betriebssystem. In Hemel, Ulrich (Hrsg.). Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder
  • World Citizen School – Wirkungsbericht 2013-2016, 170 Seiten
  • Curriculum Change in Economics (2015) – Broschüre
  • Social Innovation Programm (2016) – Broschüre
Buch
Social Innovation
Education
Publikations-Kategorie
  • Wihlenda, M., Brahm, T., & Greger, L. (2020). Social Innovation Education – Transformierende Lernprogramme für Hochschulen. Tübingen: Tübingen Library Publishing.
Wissenschaftliche
Beiträge
Publikations-Kategorie
  • Wihlenda, M. Brahm, T, Habisch, A. (2020). Social Responsibility in Higher Education. Social Entrepreneurial Competences of Civically-Engaged Students. Journal of Management Education, UNDER REVIEW
  • Wihlenda, M., & Brahm, T. (2020). The Social Innovation Camp – Fostering social entrepreneuring as a process. Journal of Management Education, UNDER REVIEW.
  • Wihlenda, M. (2018). The World Citizen School – A space for self-organized learning of socially engaged student initiatives. Zeitschrift Für Hochschulentwicklung, 13(2), 141–154.
  • Krick, A., Tresp, S., Vatter, M., Ludwig, A., Wihlenda, M., & Rettenberger, M. (2016). The Relationships Between the Dark Triad, the Moral Judgment Level, and the Students’ Disciplinary Choice. Journal of Individual Differences, 37(1), 24–30.
  • Dierksmeier, C., Hoegl, K., & Wihlenda, M. (2016). Mental Models Matter: Ways to an Intercultural Executive Education. In M.-T. Lepeley, E. von Kimakowitz, & R. Bardy (Eds.), Human Centered Management in Executive Education (pp. 96–109). London: Palgrave Macmillan.
Sonstige
Beiträge
Publikations-Kategorie
  • Wihlenda, M. (2015). Curriculum Change now! – Studentische Initiativen als Treiber der Transformation. Politische Ökologie, Band 140(Forschungswende. Wissen schaffen für die Große Transformation), 110–115.
  • Wihlenda, M. (2013). Mehr Freiraum für und durch Social Entrepreneurship. Agora42, 01/2013, 93.

Was andere über uns sagen

Unsere Partner

Weltethos-Institut

Wissenschaft & Gesellschaft
Das Institut ist eine Forschungs- und Lehreinrichtung an der Universität Tübingen mit dem Ziel, Werteorientierung und Vertrauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern. Am Weltethos-Institut wurde das Pilotprojekt ´World Citizen School´ ins Leben gerufen.
Zur Website

Lehrstuhl für Ökonomische
Bildung und Wirtschaftsdidaktik

Wissenschaft & Bildung
Der Lehrstuhl von Prof. Taiga Brahm beschäftigt sich mit Fragen des Lehrens und Lernens in unterschiedlichen Bildungskontexten, insbesondere an Gymnasien und an Hochschulen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie Lernende unterstützt werden können, damit sie sich zu selbstständigen (Wirtschafts-)Bürgern entwickeln. Ein Forschungsschwerpunkt bildet Entrepreneurship und Social Innovation Education.
Zur Website

Unsere Unterstützer

bis 31.12.2022
Wir sind auf der Suche nach einem starken Finanzierungspartner zur Grundfinanzierung unserer professionellen und wirkungsvollen Arbeit!

Wir sind dankbar für Ihre Kontaktvermittlung, Kontaktaufnahme, einen Tipp und jeden (kleinen) Spendenbetrag! 

Bis dahin machen wir (mit angezogener Handbremse) einfach weiter. 🙂